CV228 Vertikalprallbrecher

Der Sandvik CV228 Vertikalprallbrecher ist für die Nachzerkleinerung und Kornformverbesserung ausgelegt. Er ist ebenso für hartes und abrasives Gestein wie auch für weiches, feuchtes und sogar anbackendes Material geeignet. Bei diesem handelt es sich um eine effiziente, vielseitige Maschine, die für die Handhabung schwierigster Materialien konstruiert ist.

Weitere Informationen?

Angebot Anfordern Standorte

Der Sandvik CV228 Vertikalprallbrecher kann in einer Vielzahl verschiedener Anwendungen eingesetzt werden, von der Produktion qualitativ hochwertiger Zuschlagstoffe für Betonprodukte und Straßenbau bis hin zum Bergbau, wo er als Vorstufe für Mühlen verwendet werden kann, wodurch erhebliche Leistungseinsparungen ermöglicht werden.

Er liefert eine hervorragende Kornform und eignet sich ideal zum Zerkleinern von Mineralien, Schlacke, Klinkerstein und Glas.

Vorteile

  • Reduzierte Betriebskosten pro Tonne zur Maximierung Ihrer Anlagenrendite
  • Schneller und einfacher Austausch von Ersatzteilen zum Aufrechterhalten der Maschinenproduktivität bei minimalen Ausfallzeiten
  • Leicht einstellbare Kornverteilung
Technische Daten
Aufgabegröße 55 mm
Kapazität 251 - 444 t/h
Länge 4,35 m
Breite 2,23 m
Höhe 3,06 m
Gewicht 14.826 kg
Rotordrehzahlbereich 50 Hz 1.401 - 1.677
Rotordrehzahlbereich 60 Hz 1.408 - 1.666