CI712 Horizontalprallbrecher

Sandvik 700 range secondary impact crusher

Der Sandvik Horizontalprallbrecher CI712 eignet sich für die Sekundärzerkleinerung von nicht abrasivem Material. Er kann für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen eingesetzt werden und zerkleinert unterschiedlichste Materialien, einschließlich bewehrtem Beton.

Weitere Informationen?

Angebot Anfordern Standorte

Das Brechprinzip des Sandvik CI712 bewirkt eine Zerkleinerung des Materials entlang seiner natürlichen Korngrenzen, wodurch der Brecher hervorragende, spannungsfreie, kubische Produkte produziert.

Er verfügt über eine offene Rotorbauweise, und die hochentwickelte Konstruktion verfügt über eine Reihe bedienerfreundlicher Funktionen.

Typische Anwendungen sind beispielsweise die Herstellung von Zuschlagstoffen 0 - 40 mm, Gleisschotter 31.5 - 63 mm oder das Recycling bzw. Zerkleinern von bewehrtem Beton und Asphalt. Mit dem Sandvik CI712 HSI sind nur ein geringer Kapital- und Wartungsaufwand sowie weniger Siebmaschinen und Gurtförderer erforderlich, wodurch eine höhere Anlagenrendite ermöglicht wird.

Vorteile

  • Hohe Zerkleinerungsrate
  • Energieeffizienter Überlastschutz
  • Beseitigung von Brecherblockierungen
  • Hydraulische Einstellung der Prallschwingen und Rahmenöffnung
  • Einfache und sichere Wartung
Technische Daten
Aufgabegröße 300 mm
Kapazität < 150 t/h
Länge 2,84 m
Breite 2,00 m
Höhe 2,29 m
Gewicht 11.184 kg