MR520 Teilschnittmaschine für den Bergbau

Beim Sandvik MR520 handelt es sich um eine elektrisch angetriebene, Raupen-montierte Teilschnittmaschine für den Abbau von Kali und Salz mit Druckfestigkeiten von 20 bis 50 MPa. Diese leistungsstarke Maschine verfügt über einen speziell konstruierten Querschneidkopf für eine hohe Schneidleistung, und sie ist mit Ladesternen ausgestattet, die das geschnittene Material auf einen Kettenförderer leiten, durch den es auf das Hauptförderband geladen wird.​​

Weitere Informationen?

Angebot Anfordern Standorte

Länderspezifische FLP-Zertifizierungen von diversen internationalen Aufsichtsbehörden sind möglich.

Vorteile

  • Kompakte Konstruktion für hohe Manövrierbarkeit
  • Modulare Konstruktion für schnelle Montage und Demontage
  • Proportionale Lasterfassungshydraulik für optimale Energienutzung
  • Hohe spezifische Schneidleistung für unerreichte Produktivität
Technische Daten
Gewicht 102.000 kg
Abmessungen (L-B-H) 14.250 x 5.500 x 3.440 mm
Schneidhöhe (max.) 5.200 mm
Schneidhöhe (min.) 3.900 mm
Schneidbreite 6.500 – 8.000 mm
min/max
Schneidmotorleistung 325 kW
Gebirgsdruck 0,24 MPa
Ladekapazität 350 m3/h
Max. Umsetzgeschwindigkeit 13 m/min
Installierte Leistung 547 kW