LEOPARD™ DI650i ZEIT FÜR DEN NÄCHSTEN SCHRITT

Das neue Übertage-Imlochbohrgerät Leopard™ DI650i bietet langfristige Produktivität und überlegene Stabilität mit robusten und zuverlässigen Komponenten, die sich nahtlos in modernste technische Lösungen einfügen. Skalierbare Automatisierung, einfache Wartung und hervorragende Mobilität machen den Leopard™ DI650i zu einer gefragten Maschine.

Arbeiten Sie mit höchster Laufruhe und Energieeffizienz.

ZUVERLÄSSIGE UND ROBUSTE KOMPONENTEN

TECHNISCHE DATEN
Empfohlener Bohrlochdurchmesser 115 – 203 mm (4½” – 8”)
Rohrdurchmesser 89, 102, 114, 127 und 140 mm* (3½”, 4”, 4½”, 5” und 5 ½”*)
Größe Imlochhammer 4”, 5”, 6”
Drehbohrkopf HTRH6, MRH6 (Heavy Duty Option)
Maximale Bohrlochtiefe 53,6 m mit Rohren bis 114 mm
Motortyp Caterpillar C15 (Tier 3, Tier 4F / Stufe V)
Motorausgangsleistung 403 kW / 1 800 U/min
Spülluftkapazität 28,3 m3/min, Arbeitsdruck bis 30 bar
Fahrerkabine iCab
Zertifizierung ROPS und FOPS
Transportlänge 12,4 m
Transportbreite 3,00 m
Transporthöhe 3,50 m
Gewicht ca. 25 100 kg**

* Erhältlich nur mit MRH6-Drehbohrkopf
** Trockengewicht


Wir stehen zu Ihrer Verfügung

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Kontakt


Sandvik DI650 Down the hole drill rig
DI650i 3D animation - de

Der Leopard™ DI650i ist ein dieselbetriebenes, eigenständiges, raupenmontiertes, intelligentes Imlochbohrgerät, das auf anspruchsvolle Hochleistungs-Produktionsbohrungen in Übertage-Anwendungen sowie für großflächige Erschließungen in Steinbrüchen ausgelegt ist. Das Bohrgerät ist mit einer Bedienerkabine, einem festem Ausleger, einer Staubabsaugung und einem Bohrrohrmagazin ausgestattet und bietet modernes Design und Layout.

Bei den Aktivitäten, die auf dieser Website in Film und Bild gezeigt werden, wurden die örtlich geltenden Sicherheitsvorschriften eingehalten. Zu beachten sind davon abgesehen die örtlich geltenden Sicherheitsvorschriften in dem Land, in dem die Arbeiten geplant sind.